Sexuelle Dinge nicht besprechen!? Wie wenn der Botaniker sagte: "Wir wollen uns auf das Wurzelleben der Pflanze nicht weiter einlassen...."
Peter Altenberg (1859 - 1919), österreichischer Schriftsteller




der grund für mein schreiben ist mehr als banal. dennoch konnte ich mich dazu durchringen und hoffe, dass ihr es nicht allzu albern findet.
nun bin ich schon 19 jahre alt und bisher ist nichts gelaufen: keine beziehung, kein geschlechtsverkehr, nicht einmal ein kuss war bisher drin. ich konnte mich bisher auch nie dazu "überwinden" mich selbst zu berühren. das problem ist, dass ich mich und meinen körper abstoßend finde. sogar umarmen oder einfaches händeschütteln sind mir unangenehm.
dennoch sehne ich mich nach einem menschen, der mir geistig nahe steht und dem ich mich anvertrauen kann. ich glaube aber inzwischen nicht mehr, dass das möglich ist. was kann ich tun um mir mein leben zu erleichtern?

tatjana, 19

hallo tatjana.
dein zustand ist weder banal noch albern. tatsächlich geht es fast allen menschen mit hoher geistiger ebene so. sie sind nicht so oberflächlich wie der normale durchschnitt, der meistens einfach nur dem 'trend' nachgeht, eine beziehung zu führen. diese leute reden von wahrer liebe, aber haben meistens wirklich keine ahnung, glaub mir. sei nicht verunsichert, wenn es bei dir einfach etwas länger dauert. oder willst du wirklich 'normal' sein? einfach jemanden an deiner seite haben, der dich nur körperlich berührt, nicht geistig?
das einzige, was du tun musst, ist dich nicht zu verschließen. die regel ist einfach: wenn du wegsieht, sehen die anderen auch weg. liebst du, wirst du auch geliebt. wenn du also auf der suche nach liebe bist, dann fass dir ein herz und tu auch etwas dafür. zu erwarten dass die leute immer nur auf dich zukommen ist nicht der richtige weg.
und hässlich ist nur der, der fest daran denkt hässlich zu sein. also denk nicht daran, liebes. selbstbewusstsein macht heiß und attraktiv <3.







l i e b e s   p r 0 n b l o g t e a m!
ich habe ein äußerst pikantes problem.
es fällt mir selber schwer zu glauben, aber ich habe mich tatsächlich in 3 personen verliebt. Dazu habe ich viele Fragen.
die erste lautet: geht das überhaupt?
kann man mehr als nur einen menschen auf einmal lieben oder ist das nur ein typisches seifenopernmotiv, welches sich in meinem gehirn manifestiert hat?
kommen wir gleich zu meinem nächsten problem. wegen einigen schulwechseln habe zwei klassen verloren. naja die sache ist die, dass eine der 3 personen ein mädchen aus meiner Klasse ist. Sie ist sehr eifrig und freundlich, jedoch distanziert sie sich immer von allen aus der schule. selbst im LK und in der theater AG zieht sie es vor alleine zu arbeiten. Wie soll ich ihr nun näher kommen? vor allem weil ich durch meine verlorenen jahre um 2 (beinahe 3) jahre älter bin als sie. hab ich da eigentlich noch eine reele chance?
die anderen beiden personen habe ich im internet kennen gelernt. nein, nicht in einschlägigen chatrooms oder zwielichtigen foren. jedenfalls ist einer von ihnen dauernd online und wartet schon immer auf mich. er hat mir durch eine sehr schwere zeit geholfen und war immer für mich da als ich ihn am meisten gebraucht habe. wir telefonieren fast jeden tag miteinander und ich bin mir sehr sicher, dass aus dem gefühl der geborgenheit nun zuneigung geworden ist. >_<
und dann wäre da noch meine andere internebekannte. wenn sie ein junge wäre, dann würde sie genau meinem geschmack entsprechen. zumindest dachte ich das vor unserem ersten treffen. jetzt haben wir uns schon über 15 mal in köln (zum shoppen, trinkengehen, tanzen, chillen etc) getroffen und ich musste meine einstellung über sie revidieren. sie ist nicht mehr eine gute freundin, sondern wäre mein absoluter traumpartner.
jedoch habe ich angst davor ihr das zu sagen.
ich habe probiert auf mein herz zu hören, aber es kann oder will sich einfach nicht entscheiden.
wenn ich mich streichle, stelle ich mir immer vor, dass sie alle drei bei mir wären und mich berühren würden.
es ist so aussichtslos >_<
ich begehre nicht nur 3 menschen, nein sondern werde von 2 auch noch zu homosexuellen gedankengut verleitet. ich bin total am ende.
irgendwie glaube ich immer, ich würde bald zerissen werden dabei handelt es sich doch nur um solche dummen kleinigkeiten.
bitte helft mir!

rika, 20

hallo rika.
erst einmal danke, dass du dich an uns wendest, wir werden versuchen dir zu helfen. das, was du für kleinigkeiten hältst sind durchaus 'probleme', die dein leben dauerhaft verändern können.
da du anscheinend wirklich wissen willst, wie es psychologisch bei der liebe aussieht, will ich auch offen antworten. das, was du seifenopernmotiv nennst, kommt in der heutigen zeit wirklich oft vor. das hat viele gründe: vielleicht haben alle bekannten schon eine beziehung, oder sind verliebt, und man selbst will dazugehören; oder man sehnt sich allgemein nach einen menschen an seiner seite und baut zu den quasi 'erstbesten' eine art scheinliebe auf; oder, was heutzutage eigentlich das wahrscheinlichste ist, man träumt so oft von einer person, die man eigentlich nicht richtig kennt (nur vom sehen, ein bisschen reden, usw.), dass man im unterbewusstsein ein eigenes, komplettes bild dieser person schafft, in das man sich dann regelrecht verliebt (das alles passiert natürlich unterbewusst). das problem dabei ist, dass man nicht wirklich die person an sich liebt, sondern eher das, was du dir bei ihr vorstellst. das führt dann bei einer folgenden beziehung häufig zu streits, weil du dir ja etwas anderes vorgestellt hast.
rika, jetzt analysiere deine gefühle genau. meinst du, dass du zu einer von den personen so ein verhältnis führst? wenn ja, solltest du vorsichtig sein, diese person wirklich erstmal etwas näher kennen lernen.
wenn du dir wirklich sicher bist, dass du alle drei liebst, dann lass dir sagen dass bei jedem menschen liebe etwas anderes bedeutet. die einen schafen erst mit einer person, bevor sie sich in sie verlieben, die anderen haben erst einmal eine kleine affaire, wieder andere bauen erst einmal eine tiefe freundschaft auf. und und und. hast du schon einmal gedacht, es mal mit einer dieser personen zu probieren? keine beziehung, sondern eine art 'antasten', eine kleine affaire. passt das in dein lebensbild? wenn ja, wäre es vielleicht eine möglichkeit, weiter auszugrenzen. interessent A ist vielleicht vollhetero, und will sich auf biegen und brechen nicht ändern. interessent B sieht vielleicht gut aus und ist nett, wird aber körperlich sehr schnell grob. interessent C ist vielleicht auch heimlich in dich verliebt. es gibt so viele möglichkeiten! mein rat also: tu alles, aber bleib nicht auf der stelle. es nützt nichts, wenn du jetzt nur nachdenkst und nicht handelst.
wenn du noch etwas hilfe oder jemanden zum reden brauchst, kannst du dich auch per mail privat an mich wenden.






ab welchem alter entwickelt sich eigentlich normalerweise die sexualität im menschen?
ich weiß nur, dass ich zB.: nie aus dem doktorspiel herausgekommen bin. Selbst nach dem kindergarten hab ich dauern an mir rumgespielt und mir sexuelle befriedigung gesucht. jetzt bin ich bald 18 und wichse noch immer mehrmals täglich. ist das denn normal?

tom, 17

hallo tom.
die sexualentwicklung beginnt nach sigmund freud im prinzip schon gleich nach der geburt. der säugling nimmt alles in den mund, was er bekommen kann - das verschafft ihm lust. die eigentliche befriedung beginnt dann zwischen 3-5 jahren, in der zeit, wo die sexuelle neugier den höhepunkt erreicht. man nennt sie 'phallische phase'. die lustvolle erkundung des körpers reicht von selbstbefriedigung durch berührung der geschlechtsteile, bis zu sexuellen rollenspielen (zb doktorspiele.), die ein leben lang eine orientierung der fantasien sein kann.
im durchschnitt befriedigen sich ca 92% der männer und 60-70% der frauen selbst, die meisten von ihnen tun das häufiger.
also mach dir keine sorgen, es ist durchaus normal, wie du dich verhältst. und selbst wenn es nicht normal wäre, ist es okay, denn es ist dein körper, und es sind deine fantasien.





h a l l o   p r 0 n b l o g ...
kann man von selbstbefriedigung eine blasenentzündung kriegen?

micha, 17

hallo micha.
ja, tatsache, man kann davon eine blasenentzündung bekommen. durch ungewaschene sextoys, hände oder andere gegenstände können bakterien in den harnleiter kommen und so leichte bis schmerzhaft blutende blasenentzündungen hervorrufen. um dies zu vermeiden reicht es, sich immer schön die hände zu waschen und wenn möglich, nach dem sex auf die toilette zu gehen. beim pullern wird der harnleiter schön rein geputzt.
wenn du allerdings schon eine blasenentzündung hast, gehe sofort zum arzt! ohne behandlung können die nieren dauerhaft angegriffen werden, was sehr schmerzhaft ist. (falls es dir peinlich ist, kannst du ja sagen dass du sie dir im schwimmbad oder im schulklo geholt hast.)






[alle namen wurden von der redaktion geändert]
[du willst selbst einen leserbrief schreiben?]

powered by myblog.de
Gratis bloggen bei
myblog.de